Psychologisches und Pdagogisches Zentrum

Celeco-Computer Programm bei Lesestörungen

Mit der Celeco Software kann eine Diagnose und Therapie von Lesestörungen durchgeführt werden.

Das Programm wurde von  Dr. Reinhard Werth, einen Neuropsychologen entwickelt. Er arbeitet an der Universität München und therapiert Kinder und Erwachsene mit Leseschwächen und Legasthenie.

Die Software bietet die Möglichkeit zu erkennen, wo das Leseproblem besteht. Hier sind einige Beispiele:

Die Diagnostik am Computer filtert das spezifischen Leseproblem (50 Minuten). Danach kann vom Celeco- Therapeuten ein Übungsprogramm zusammengestellt werden.

Dieses bringt bei täglichem Training von 10 Minuten schon nach 2 Montaten ein entscheidende Verbesserung der Lesefähigkeit.
So kann die Lesefreude geweckt oder wieder gewonnen werden.





Letzte Änderung:
26.11.2018, 19:08