Psychologisches und Pädagogisches Zentrum

für Kleinkinder, Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Seite
Menü
Info
Sie sind hier:   Startseite > Mag. Rakhi Jhala

Mag. Rakhi Jhala

Klinische Psychologin Gesundheitspsychologin Wahlpsychologin Kinder- Jugend- und Familienpsychologie

Folder Download (PDF 2MB)

Meine Angebote für Sie:
  • Klinisch-psychologische Diagnostik
  • Befund- und Gutachtenerstellung
  • Klinisch-psychologische Behandlung
  • Lösungsorientierte Beratung für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien
  • Lösungsorientierte Supervision und Beratung
Lösungsorientierung in Diagnostik, Beratung und Behandlung kennzeichnet mein fachliches Arbeiten für Sie, für Ihr Kind und Ihre Familie.

Seit 1991 ist der Bereich der Klinischen Psychologie und Gesundheitspsychologie und der Beruf des Klinischen Psychologen und   Gesundheitspsychologen gesetzlich geregelt. Der geschützte Titel garantiert eine universitäre Ausbildung und eine weiterführende Ausbildung zum Fachpsychologen

Beispielhafte Aufzählung einschlägiger Fort-, Aus- und Weiterbildungen in folgenden Bereichen seit 1999:
  • Zertifikate der Universität Bremen im Rahmen der Kinderverhaltenstherapietage:
  • Neuropsychologische Diagnostik im Kinder-und Jugendbereich
  • Verhaltenstherapie bei neuropsychologischen Störungen
  • Diagnostik und Therapie von Legasthenie und Dyskalkulie
  • Training mit Jugendlichen
Lehrgang Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen (AVM Salzburg):
  • Charakteristika der Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen
  • Psychiatrische Klassifikation und Methoden der Verhaltensdiagnostik bei psychischen Störungen
  • Diagnostik und Therapie bei Anorexia und Bulimia nervosa, Adipositas und Essstörungen
  • Diagnostik und Therapie bei depressiven Störungen und Selbstwertproblemen
  • Diagnostik und Problemanalyse
  • Diagnostik und Therapie bei Angst- und Zwangsstörungen
  • Diagnostik und Therapie bei Psychosen Schizophrenie, Borderline
  • Diagnostik und Therapie bei Tic-Störungen
  • Prävention, Diagnostik und Therapie bei Suchterkrankungen
  • Diagnostik und Therapie bei Entwicklungsstörungen, geistiger Behinderung und körperlicher Behinderung
  • Diagnostik und Therapie von Störungen des Sozialverhaltens
  • Diagnostik und Therapie bei Schmerzstörungen, gastrointestinale Störungen, urologische Störungen
  • Traumatische Erfahrungen
  • Diagnostik und Therapie bei Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen und Schulleistungsproblemen,-störungen
 
Weitere Fortbildungen:
  • Ich schaff’s Stufen der Verantwortung
  • Denk- und Handlungsräume der Psychologie / Positive Psychologie
  • Lösungen erfinden Teil 1 istob München, Zentrum für systemische Therapie, Supervision und Beratung
  • Lösungen erfinden Teil 2 istob München
  • Es ist alles da, man muss nur hinhören. Mittels nonverbaler Signale und narrativer Metaphoriken Zugänge zur Eigen­sprache von KlientInnen zu erkennen und idiolektische Elemente gezielt in systemische und lösungsorientierte Interventionen zu integrieren. istob München
  • Den Körper zu Wort kommen lassen – mit Idiolektik.  istob München
  • Systemisches Arbeiten mit inneren Anteilen. istob München
  • Teilnahme an diversen Tagungen des Berufsverbandes BOEP und Kongressen:
  • Social Media; Notfallpsychologie im Kindesalter;
  • Denk- und Handlungsräume der Psychologie;
  • psychomedizinische Herausforderungen rund um Schwangerschaft und Geburt;
  • Enquete Psychische Gewalt am Kind etc.
  • Grundlagen familienpsychologischer Gutachtenerstellung
  • Psychologische Diagnostik der Erziehungsfähigkeit von Eltern
  • Das psychologische Gutachten für das Familiengericht
  • Jugendliche als Angelklagte im Strafverfahren
  • Sachverständigentätigkeit bei zeugen im Kindes- und Jugendalter
  • Das schriftliche Gutachten im Familienrecht
  • Wie verhalte ich mich vor Gericht
  • Neuromuskuläre Erkrankungen
  • Differential-Diagnostik und Differential-Behandlung von psychischen Störungen und Persönlichkeitsstörungen
  • Autismus-Diagnostik und praktische Anwendung von ADI-R und ADOS-2
  • Aussagepsychologie
  • Worte wirken magisch. Sprache gezielt für gewünschte Veränderungen einsetzen. Istob München
  • Fachspezifische Fortbildungen zur gerichtlichen Sachverständigen für Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie
Beruflicher Werdegang und Berufserfahrungen
  • Reifeprüfung am Bundesrealgymnasium BRG Wiener Neustadt
  • Studium der Psychologie an der Universität Wien und Abschluss des Studiums mit Magister der Naturwissenschaften
  • Postgraduelle Ausbildung zur Klinischen Psychologin und Gesundheitspsychologin
  • Von1999 bis April 2019 Landesbedienstete Nö : Tätigkeitsbereich: Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin
  • seit 1999 freiberufliche Tätigkeit als Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin in eigener Praxis
  • Lehrbeauftragte für Entwicklungspsychologie und Psychosomatik von 2008 - 2014 an der FH Joanneum Graz, Lehrgang Hebammen
  • Praktikumtätigkeit (während des Studiums und im Rahmen der postgraduellen Ausbildung) von 1995 – 1999 an der Universitätsklinik für Neuropsychiatrie des Kindes und Jugendalters im AKH Wien (Dr. Schuch / Prof. Dr. Max Friedrich)
  • Praktikumtätigkeit in der Abteilung Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie
  • Regelmäßiger Besuch von Fort- und Weiterbildungen mit Zertifikaten
  • Zertifiziert für Kinder- Jgend- und Familienpsychologie
  • Vorträge in Kindergärten, Schulen und Vereinen und Leitung von Workshops bezüglich unterschiedlichster psychologischer Fragestellungen
  • Durchführung von Supervisionen
  • Veröffentlichung im Fallbuch Wiener Entwicklungstest
Seite
Menü
Info
Seite
Menü
Info

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login