Psychologisches und Pdagogisches Zentrum

Unser Gesamtangebot im Überblick

Download Plakat (PDF A3 1,3 MB)

Klinisch-psychologische Diagnostik
Klinisch-psychologische Behandlung
  • Schulschwierigkeiten
  • ADHS & ADS:
  • Aufmerksamkeits- und
  • Konzentrationsprobleme
  • Hyperaktivität
  • Verdacht auf Teilleistungsschwächen
  • Lernprobleme
  • Lese-Rechtschreibschwächen/Legasthenie
  • Rechenschwächen/Dyskalkulie
  • Leistungsdiagnostik, Hochbegabung
  • Entwicklungsverzögerungen und -auffälligkeiten
  • Sprach- und Sprechstörungen
  • Probleme bei Fein- und Grobmotorik
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Sauberkeitserziehungsprobleme
  • Einnässen, Einkoten
  • Erziehungs-, Verhaltensprobleme
  • Ängste, Zurückgezogenheit,
  • Schüchternheit,
  • Beziehungsschwierigkeiten
  • Depression / Verstimmung
  • Stress, Erschöpfung
  • Zwänge, Tics
  • Bindungsprobleme
  • Familiäre Belastungen und
  • allgemeine Belastungen
  • Pubertätskrisen
  • Oppositionelles Verhalten
  • Aggression
  • Motivationsschwierigkeiten
  • Tiefgreifende Entwicklungsstörungen
  • AutismusSpektrumStörungen
  • Diagnostik bei körperlicher Symptomatik:
  • z.B. Essstörungen, Bauch-, Kopfschmerzen, Schlafprobleme u.ä.m.
  • Befunderstellung für Psychotherapieindikation
  • Adoptions-und Pflegegutachten
Lösungsorientierte Beratung für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien

Lösungsorientierung  aktiviert Stärken und Fähigkeiten und unterstützt damit den aktuellen und zukünftigen Lösungsprozess! 

Lösungsorientierte Supervision und Beratung

Einzel- oder Teamsupervision
Leitungssupervision

Training: Rechnen, Lesen,
Rechtschreiben, Konzentration
  • Individuelles Legasthenietraining Motivierende Übungen zur Steigerungder Aufmerksamkeit, der optischen und akustischen Differenzierung, des Arbeitsgedächtnisses und der Serialität.
  • Einzeltraining mit Übungsprogramm nach der Durchführung einer pädagogischen Diagnostik (AFS-Methode)
  • Kieler Rechtschreibtraining ®
  • Diagnose und Therapie von Lesestörungen
    CELECO ® – Computerprogramm
  • Kieler Lesetraining ® bei lang anhaltenden Leseschwierigkeiten
  • Mathematik be-greifen und verstehen mit Montessori Material
  • Gezieltes Training bei Rechenschwäche: Zahlenaufbau Vorstellungen und Strategien entwickeln, Sachtexte verstehen
  • Bewegtes Lernen schulischer Inhalte
  • Lernen lernen
  • Marburger Konzentrationstraining ® einzeln und
    in Kleingruppen
  • Spezifisches Training für Kinder der Vorschule und Volksschule
Soziales Lernen, Entspannung Rhythmik, Sinneswahrnehmung
  • Rhythmik: ganzheitliche Förderung
    der Sinneswahrnehmung, der Kreativität, der Konzentration, der Sprache und des sozialen Lernens mit Materialien, Liedern, Instrumenten und Stimme
  • Elementares Musizieren mit Xylofon, Orff-Instrumenten und Veeh-Harfe
  • Psychomotorik – Bewegungsräume
    als Lernräume - aktives / soziales Lernen in der Kleingruppe mit Spielen und Geschichten zur Stärkung des Selbst-bewusstseins, der Kommunikation, der Frustrationstoleranz und der Ausdauer
  • Sensorische Integration im Dialog-
    Förderung der Basissinne:
    Gleichgewicht, taktile Wahrnehmung, Propriozeption / Eigenwahrnehmung in Eltern-Kind Gruppen oder einzeln
  • Mototherapeutische Diagnostik
  • Förderung bei Schwierigkeiten im
    Sozialkontakt (Schüchternheit,  
    Hyperaktivität, Angst...)
  • Yoga für Kinder
  • Beratung von Eltern

 

 
Ganzheitliche Förderung:
Sprache, Motorik, Denken 
  • Förderung  der Sprachentwicklung mit allen Sinnen, im Spiel, mit Musik, Theater und Büchern
  • Förderung der Artikulation durch Bewegung und Musik bei fehlerhafter Aussprache (z.B. S-, Sch-, R-Fehler), gezielte Übungen
  • Dysgrammatismus - Probleme beim Satzbau und der Grammatik - Unterstützung mit spezifischen Sprachanregungen
  • Sprachstandserhebung bei Kindern mit Zweitsprache Deutsch -
  • Förderung des Wortschatzes, der Sprechfreude und des Ausdrucks
  • Ganzheitliche Unterstützung bei Stottern
  • Individuelle  Hilfe bei Selektivem Mutismus
  • Sonderpädagogische Förderung für Kinder mit besonderen Bedürfnissen
  • Förderung bei Entwicklungsverzögerungen und Teilleistungsschwächen (Denken, Sprache, Grobmotorik, Feinmotorik, Stifthaltung, Raumorientierung...)

  





Letzte Änderung:
26.01.2019, 18:30